Montag, 19. Januar 2015

Ein Abend mit Maccosmetics Österreich beim Musical Mama Mia! im Raimund Theater Wien

Letzte Woche wurde ich zusammen mit einigen anderen österreichischen Bloggerinen von Maccosmetics Österreich eingeladen einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des Mama Mia! Musicals im Raimund Theater in Wien zu werfen. Das Musical mit den Hits von Abba macht nicht nur gute Laune, sondern vertreibt durch den Spielort Griechenland auch gleichzeitig den Winterblues.


Vor der Vorstellung durften wir einen Blick in die Maske werfen, wo wir neben den Maskenbildnerinnen, die uns Rede und Antwort standen, auch die Hauptdarstellerin Ana Milva Gomes kennenlernen. Sie berichtete uns von ihrem Bühnenmakeup, das sehr natürlich gehalten ist (wer trägt auf einer sonnigen Insel vor Griechenland viel Makeup?) und der Herausforderung zwischen des Szenenwechseln während der Vorstellung einen neuen Makeuplook aufzulegen. Privat trägt Ana, die vor ihrer Karriere als Musicaldarstellerin als Visagistin tätig war, ebenfalls gerne Produkte von Maccosmetics, ihr momentaner Favorit ist die Matchmaster Foundation.




Danach gewährte man uns einen Einblick in die Abläufe hinter den Kulissen, die während der Vorstellung ablaufen. Natürlich stand hier auch wieder das Thema Makeup im Mittelpunkt. Hinter der Bühne sind kleine Schminktische eingerichtet, die es den Darstellern in Windeseile ermöglichen zwischen den Szenen ihren Look aufzufrischen oder komplett neu zu gestaten. Um den Überblick nicht zu verlieren sind alle Produkte mit den Namen der jeweiligen Darsteller gekennzeichnet - Verwechslung ausgeschlossen.
Hinter und unter der Bühne gab es einiges zu entdecken, unter anderem einen weiteren geheimen Schminkplatz und einen überdimensional großen Totenschädel.


Nach der Backstage-Führung und einer kleinen Stärkung mit unglaublich köstlichen Brötchen und Getränken gewährten uns die PR-Damen eine Vorschau auf das, was uns aus dem Hause Maccosmetics in den kommenden Monaten erwartet. Ab Februar ist der neue Viva Glam Lippenstift (neue Spokesperson Miley Cyrus) und der dazu passende Lipgloss erhältlich. Die Farben beider Produkte sind wunderschön und treffen sicher den Geschmack einiger Beauties - ich werde mir den Lippenstift auf jeden Fall kaufen. In einer speziellen Verpackung erwartet uns die Toledo Kollektion, die von einem Designerpaar entworfen wurde. Hier sind mir auch wieder besonders die Lippenstifte ins Auge gestochen. Vielleicht auf den ersten Blick unspektakulär, aber durchaus etwas, das man im Schminkalltag nicht unterschätzen sollte ist die Conceal & Correct Limited Edition, bei der es ums Abdecken und Kaschieren geht.


Mit dabei waren unter anderem folgende Fellow-Blogger: Blusherine, Mirela, Petra, Jen und Merve.
Abschließend möchte ich mich sehr herzlich bei Maccosmetics Österreich bedanken, es war ein wundervoller Abend!

Kommentare:

  1. Ich finde es immer total witzig was unterschiedliche Leute an unterschiedlichen Sachen wahrnehmen, den Totenschädel zum Beispiel hab ich gar nicht gesehen! :-)
    Schön war's auf jeden Fall und total interessant!

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese gerne so Hinter-Die-Kulissen Berichte. Allein schon interessant, dass man die Produkte der Darsteller markiert hat xD Auch wenns offensichtlich ist ich käm wohl nicht auf die Idee *lol*

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich ja echt voll interessant an, so eine Backstage-Führung hätt ich auch mal gerne!
    Und ich sag nur Miley Miley Miley 👏😍

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, also dein Beitrag ist wirklich sehr spannend. Arbeitest du als Stylistin für MAC und hattest deshalb die Ehre, hinter die Kulissen zu schauen? Wie cool!!! Danke auf jeden Fall für die Informationen.
    Bin schon gespannt, wie die neuen Mac Produkte so sind.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Weißt du vielleicht, wie ich deinem Blog folgen kann, wenn ich bei WordPress einen eigenen habe?
    Oder kann man dir zum Beispiel auf Instragram folgen? Schönen Abend noch, Pia

    AntwortenLöschen